Buchtipp: Systemische Beratung und Familientherapie

Wer einen kurzen, alltagstauglichen und leicht verständlichen Überblick über die Systemische Therapie und Ihre verschiedenen Strömungen möchte, dem empfehlen wir dieses Buch. Die beiden Autoren geben einen wunderbaren Einblick in Ihre Arbeit mit den unterschiedlichen systemischen Ansätzen und ihren Nutzen in der Beratung von Einzelklienten, Familien und Teams. Zahlreiche konkrete und praxisorientierte Tipps aus dem systemischen Repertoire der Autoren machen das Buch besonders wertvoll.

Schwing, R., Fryszer, A. (2014): Systemische Beratung und Familientherapie – kurz, bündig, alltagstauglich. Vandenhoeck & Ruprecht

Buchtipp: Praxis der Emotionsfokussierten Paartherapie

Es ist ein tiefes Grundbedürfnis jedes Menschen, in einer sicheren Bindung zu leben. In einer Partnerschaft ist es notwendig, sich über diese Bedürfnisse in einer direkten Kommunikation zu verständigen. Wenn es dann in der Paarbeziehung gelingt, den Partner emotional zu erreichen, können wir uns sicher und geborgen fühlen. Alle Interventionen, die in diesem Buch beschrieben sind, können den Entwicklungsprozess des Paares voranbringen. Dieses Buch können wir deswegen empfehlen, weil diese Methode die systemische Sichtweise mit dem inneren Erleben und den Gefühlen verbindet.

Johnson, S.M., Kierdorf, T. & Höhr, H. (2010): Praxis der Emotionsfokussierten Paartherapie: Verbindungen herstellen. Paderborn: Jungfermann.

Familiylab

Familylab ist die unabhängige, internationale Organisation für Beratung und Kompetenz-
entwicklung in Familien, Schulen und Unternehmen. Basierend auf den Erfahrungen und Theorien zur Beziehung innerhalb Familien, die die Basis der Arbeit von Jesper Juul, dem bekannten dänischen Familientherapeuten und Autor, darstellen.

www.familylab.de