Zum Inhalt springen

Die faszinierende Welt der systemischen Therapie: Entdecke die Grundlagen einer transformativen Methode

    Hast du dich jemals gefragt, wie komplexe menschliche Probleme auf eine ganzheitliche Weise betrachtet und gelöst werden können?  Willkommen in der spannenden Welt der systemischen Therapie! Tauche ein in eine faszinierende Welt, in der Beziehungen, Interaktionen und das Zusammenspiel von Systemen im Mittelpunkt stehen.  In… Weiterlesen »Die faszinierende Welt der systemischen Therapie: Entdecke die Grundlagen einer transformativen Methode

    Breathe - systemische Methoden

    Methoden der systemischen Therapie

      In der Familientherapie werden vielfältige Methoden der systemischen Therapie eingesetzt. Zu Beginn der Arbeit erfolgt eine Auftragsklärung. Dabei legen alle Beteiligten gemeinsam fest, welche Ziele in der systemischen Therapie erreicht werden sollen. Des Weiteren werden in der systemischen Therapie Methoden eingesetzt, um sowohl das System… Weiterlesen »Methoden der systemischen Therapie

      Was ist die Aufgabe der Stellvertretung in einer systemischen Aufstellung?

        In unseren Aufstellungen arbeiten wir mit Stellvertretungen, z.B. für bestimmte Personen in einem Familiensystem oder für innere Anteile des Klienten, um unbewusste Zusammenhänge im Klienten oder dessen Familiensystem sichtbar zu machen. Auch der Klient selbst kann zunächst durch eine Stellvertretung repräsentiert werden. In diesem Artikel… Weiterlesen »Was ist die Aufgabe der Stellvertretung in einer systemischen Aufstellung?

        Der rote Faden - Links zu anderen Webseiten mit systemischem Inhalt

        Links zu systemischen Themen

          Hier haben wir dir ein paar Links zusammengestellt, die dich in der Arbeit mit der Systemischen Therapie noch weiter bringen können. Schau doch mal rein.

          Und wenn du selbst einen interessanten Link zum Thema Systemik hast, dann schick uns den doch, damit wir ihn in die Liste aufnehmen können.

          Weiterlesen »Links zu systemischen Themen
          Buchtipp

          Buchtipp: Allen Frances: Normal – Gegen die Inflation psychiatrischer Diagnosen

            Im Jahr 1980 galt es als normal, dass eine Person nach dem Verlust eines nahen Angehörigen bis zu einem Jahr lang trauert. Im Jahr 1994 empfahlen Psychiater jedoch, mindestens zwei Monate Trauer zuzulassen, bevor sie Traurigkeit, Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und Apathie als behandlungsbedürftige Depression diagnostizierten. In… Weiterlesen »Buchtipp: Allen Frances: Normal – Gegen die Inflation psychiatrischer Diagnosen

            Buchtipp

            Interessanter Artikel – Das Ende der Harmonie

              Wie kann eine Ehe zu Grunde gehen, die harmonisch und ganz ohne Konflikte abläuft? Gerade deswegen! Wir möchten dich auf eine Weiterbildung für Paartherapeuten mit David Schnarch aufmerksam machen. Mit seiner Crucible Mind-Mapping-Therapie ermutigt er schon lange Paare dazu, sich offen zu zeigen und dem anderen zuzumuten. Auch auf die Gefahr von Konflikten hin, denn die Beleben die Partnerschaft.Weiterlesen »Interessanter Artikel – Das Ende der Harmonie